Schattenspiele: Optische Täuschung

Schattenspiele: Optische Täuschung

Ich bin auf eine interessante optische Täuschung gestoßen. Schaut euch mal das Foto unten an.
Es sieht doch so aus, als ob in der Mitte eine dunkelbraune / weiße Scharte  zu sehen ist:

SchattenSorumBlog

Wenn Du Dir aber mal das selbe Foto um 180° gedreht anschaust, wird sich diese Einschätzung ändern:

    [tab1]SchattenSorumBlog
    [/tab1] [tab2]SchattenAndersrumBlog[/tab2]

    Das zweite Bild ist richtig: Harz bildet einen erhabenen Klumpen auf der abgebildeten Schneide. Ich habe nichts an dem Foto geändert, außer, dass ich es auf den Kopf gestellt habe!

    Verrückt, oder?


    Tags assigned to this article:
    MikroskopOptische Täuschung

    1 comment

    Write a comment
    1. Harald Wilhelms
      Harald Wilhelms 1 März, 2013, 11:06

      Das von Dir beobachtete Phänomen ist zwar
      interessant, aber nicht neu. Es hat einfach
      damit zu tun, das das menschliche Auge,
      bzw. das auswertende Gehirn Erfahrungs-
      werte benutzt, wenn es um räumliche Dar-
      stellungen geht. Ich habe mein halbes
      Leben mit der Oberflächenmesstechnik
      verbracht (bin inzwischen im Ruhestand)
      und speziell bei Bildern von Rasterelek-
      tronenmikroskopen sieht man den von
      Dir beobachteten Effekt immer wieder.
      Gruss
      Harald
      PS: Ich bin übrigens über das Video vom
      U1253 zu Deiner Seite gekommen. Ich
      finde den Film wirklich interessant, weil
      er die Bedienung deutlich einfacher als
      das Handbuch schildert. Ein weiterer
      Nachteil des ansonsten wirklich tollen
      Multimeters ist übrigens der etwas hohe
      Spannugsabfall im 20A und 500mA-Bereich.

      Reply this comment

    Write a Comment

    Your e-mail address will not be published.
    Required fields are marked*